Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
 

Historischer Ruderwettbewerb

Zu den faszinierendsten Traditionen, welche die Orte am Gardasee bis heute erhalten haben, zählt sicherlich die Regata delle Bisse. Der Ursprung dieses Ruderwettbewerbs ist sehr alt und die erste historisch erwähnte Regatta geht tatsächlich bereits auf das Jahr 1548 zurück. Die „Bisse“ sind typische Boote des Gardasees, die bereits zu Zeiten der Venezianischen Republik in Verwendung waren. Das Besondere an ihnen ist ihre Länge von über 10 Metern und ihr Rumpf mit flachem Boden, in dem vier Athleten im venezianischen Stil der „voga veneta“ - also stehend - rudern und die anderen an der Regatta teilnehmenden Boote herausfordern. Der Wettbewerb erfolgt in mehreren Etappen und wird an mehreren Orten rund um den See ausgetragen. Für die Besucher ein aufregendes Ereignis zwischen Sport und Tradition, um die Athleten bei der Eroberung der berühmten “Bandiera del Lago” anzufeuern, für die Gewinner – heute so wie einst - die Ehre, mit ihrem Boot an wichtigen internationalen Veranstaltungen wie an der Historischen Regatta von Venedig teilnehmen zu können.
 
 
 
Unverbindlich anfragen
 
 Jetzt Anfragen   Buchen