Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
 

Sirmione

Wegen seiner bezaubernden Landschaft in perfekter Harmonie mit den jahrhundertealten Bauwerken der Ortschaft auch als “Perle des Gardasees” bezeichnet, fasziniert und überrascht Sirmione seine Besucher stets aufs neue. Auf einer schmalen, langgezogenen Landzunge errichtet, die eine natürliche Wasserscheide des unteren Gardasees bildet, zieht es zahlreiche Touristen wegen seiner romantischen Winkel und seiner großen historischen Bedeutung an. Am äußersten Teil der Insel kann man die Reste einer großartigen altrömischen Villa, die “Grotten des Catull“, bewundern, ein kostbares Zeugnis aus dem ersten vorchristlichen Jahrhundert; etwas weiter landeinwärts befindet sich die Scaligerburg „Castello Scaligero“, mit seinen hohen Mauern mit Schwalbenschwanzzinnen und der mittelalterlichen Altstadt. Der lange Spazierweg rund um die Halbinsel belohnt mit zauberhaften Aussichten; für Wellness-Freaks ist ein Besuch der Thermalanlagen mit warmem schwefelhaltigen Wasser ein Muss: die Thermalquelle Bojola entspringt in der Nähe des Ufers.
 
 
 
Unverbindlich anfragen
 
 Jetzt Anfragen   Buchen